Bundesnaturschutzgesetz § 26 – Landschaftsschutzgebiete

Was ist ein Landschaftsschutzgebiet? Darf dort gebaut werden? Bundesnaturschutzgesetz § 26: (1) Landschaftsschutzgebiete sind rechtsverbindlich festgesetzte Gebiete, in denen ein besonderer Schutz von Natur und Landschaft erforderlich ist zur Erhaltung, Entwicklung oder Wiederherstellung der Leistungs- …

Aktenlage contra Realität

Im Hinblick auf die Verkehrssituation vor Ort spricht das Baureferat von 8,00 Meter Straßenbreite (siehe: Sitzungsvorlage von 2016). Noch eine weitere Zahl, die eklatant von den tatsächlichen Gegebenheiten abweicht.   (Quelle: Auszug aus dem oben verlinkten und  öffentlich …

Versiegelung – Baureferat contra Realität

Schon vom ersten Tag an war eines der Hauptargumente für die Bebauung der Fauststraße 90 der Standpunkt, dass das Grundstück ohnehin schon großflächig versiegelt sei, eine Neuversiegelung werde nicht stattfinden. Rodungs- und Mäharbeiten auf dem …

Intensiverer Wohnungsbau kann Mieten erhöhen.

Oft denkt man falsch. Ähnlich der These, dass man drohender Flächenversiegelung stets durch Bauweisen mit niedrigen Geschossflächenzahlen (GFZ) mit möglichst vielen Stockwerke entgegenwirken kann, gibt es auch hier einen Widerspruch zu einer landläufigen Annahme: “Je …

Chronik – Grundstück an der Fauststraße 90

Grundstück (GS) an der Fauststraße 90 im Landschaftsschutz- und Wasserschutzgebiet (Zone III) mit ca. 24.000 m². Davon ca. 2.000 m² städtischer Besitz, ca. 22.000 m² im Besitz der Optima-Aegidius-Firmengruppe (seit 2012). 1964 – Einordnung als Landschaftsschutzgebiet …

Baugebiete: Geldwert und Landschaftsschutz

Holger Magel, emeritierter Professor für Landmanagement an der TU München, Präsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum und Mitglied vieler Kommissionen, argumentiert für Landschaftsschutz: Der Landschaft einen eigenen Wert beimessen, der sich mit dem reinen Geldwert …

Verkehrszählung am 27.09.17

Hat sich jemand über die seltsamen Gerätschaften an der Straßenlaterne gewundert …? Hier ist die Erklärung: Seit 27.09.2017 nachmittags sind in der Fauststraße (Höhe Schanderlweg) und am Schrammingerweg (Nähe Schwedensteinstraße) Verkehrszählungsgeräte montiert worden. Dies sind …

Folgen von Versiegelung?

Das offizielle Stadtportal schreibt dazu: “Durch Bodenversiegelung wird Pflanzen und Tieren und auch dem Menschen zunehmend eine natürliche Lebensgrundlage entzogen.“

Abwägen, darum geht es

Die Abwägung ist neben der Umweltprüfung und der zusammenfassenden Erklärung Teil des verbindlichen Bebauungsplanes nach § 10 Abs. 4 BauGB. Nach § 1 Abs. 7 BauGB sind bei der Aufstellung der Bauleitpläne die öffentlichen und privaten …

Stellungnahme BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Am 10.08.2016 übergab der BUND dem Referat für Stadtplanung seine Stellungnahme zur Änderung des Flächennutzungsplans für das Grundstück an der Fauststraße 90. Es heißt darin: “Der BN lehnt die geplante Änderung des Bauplans Nr. 1209 …

Wovon reden wir? Ein bebilderter Rundgang.

Kennt Ihr Münchner den Osten der Stadt? Kennt Ihr die Truderinger Wälder ? Nur wenigen außer den direkten Anwohnern der Truderinger Grenzkolonie ist das Landschaftsschutzgebiet um die Fauststraße 90 geläufig. Es liegt weitab, ganz am …