Wasserschutz im Truderinger Wald

Ca. 500 Meter südlich von der Fauststraße 90 liegt ein Baggersee im Wald. Zum Schutz des Münchner Trinkwassers vor Verschmutzung sollte er eigentlich zugeschüttet werden. Diese Verschüttung ist nun aus artenschutzrechtlichen Gründen vom Tisch… 

Unser größtes Wasserschutzgebiet

…muss unter allen Umständen geschützt werden! “Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel, das einen besonderen Schutz erfordert. Zum Schutz der Trinkwasserqualität werden Wasserschutzgebiete von den Landratsämtern bzw. kreisfreien Städten oder Großen Kreisstädten mit Verordnungen festgesetzt.