Stadt opfert Klimaschutzziele

Leserbrief zum Artikel „Wohnungsbau im Krisenmodus“ in der Süddeutschen Zeitung vom 11. Oktober   In Ihrem Artikel werden die unterschiedlichen Positionen des Investors Optima-Ägidius Firmengruppe und der Bürgerinitiative Fauststraße 90 zur geplanten Wohnbebauung im Landschaftsschutzgebiet …

Intensiverer Wohnungsbau kann Mieten erhöhen.

Oft denkt man falsch. Ähnlich der These, dass man drohender Flächenversiegelung stets durch Bauweisen mit niedrigen Geschossflächenzahlen (GFZ) mit möglichst vielen Stockwerke entgegenwirken kann, gibt es auch hier einen Widerspruch zu einer landläufigen Annahme: “Je …

Kleinteilige Bebauung?

Wie soll das gehen: “…Die kleinteilige Bebauung ist drei- bis viergeschossig geplant und integriert sich in ihrer Maßstäblichkeit in die Umgebung. So ist es möglich, die Gebäudeoberkante deutlich unter der bestehenden Baumsilhouette zu halten…“ 

Abwägen, darum geht es

Die Abwägung ist neben der Umweltprüfung und der zusammenfassenden Erklärung Teil des verbindlichen Bebauungsplanes nach § 10 Abs. 4 BauGB. Nach § 1 Abs. 7 BauGB sind bei der Aufstellung der Bauleitpläne die öffentlichen und privaten …

Bestehende Bebauung – Korrigierbarer Fehler?

Nach unserem Verständnis – und der BUND Naturschutz kommt zum gleichen Ergebnis – kann die planmäßige Bebauung mit dem Wesen eines Landschaftsschutzgebiets nicht vereinbar sein. Die bisherige Bebauung wäre damit bereits ein Fehler gewesen, der …

Was ist ein Bebauungsplan

Eine Planzeichnung, die nach Planzeichenverordnung in zeichnerischer Form Festsetzungen und Geltungsbereich enthält, normalerweise ergänzt um textliche Festsetzungen. Weiter Komponenten ist die Begründung, in der städtebaulichen Ziele und Festsetzungen des Planes erläutert werden. Ergänzt wird der Bebauungsplan (BP) durch …