Geht München kaputt…?

…fragt die SZ nach dem illegalen Abriss des denkmalgeschützten Uhrmacherhäusls in Giesing. Eine berechtigte Frage wie wir meinen, wenn man beobachtet, mit welch widersprüchlichen und an den Haaren herbeigezogenen Argumenten in Trudering das Landschaftsschutzgebiet an …

Wasserschutz im Truderinger Wald

Ca. 500 Meter südlich von der Fauststraße 90 liegt ein Baggersee im Wald. Zum Schutz des Münchner Trinkwassers vor Verschmutzung sollte er eigentlich zugeschüttet werden. Diese Verschüttung ist nun aus artenschutzrechtlichen Gründen vom Tisch… 

“Das Pikante daran…”

Wochenanzeiger 10.07.17: “Das Pikante daran ist, dass … bauliche Veränderungen von der Stadt bisher strikt abgelehnt wurden. Erst nach dem Verkauf des Grundstücks 2013 vom Inhaber Isar-Gymnasium an die Firma Optima stellten fünf Stadträte einen …

“80 Wohnungen für die hinterste Wallachei”

Hallo, 02.08.2017 “Sind die Zuzügler was Besseres?” – fragt Paul Sterzer, Trudering in seinem in HALLO veröffentlichten Leserbrief zum HALLO-Artikel “80 Wohnungen für die hinterste Wallachei” vom Mittwoch, 2. August: Einerseits leidet die Stadt unter …

“Wütender Protest in Trudering”

Münchner Merkur, 28.07.2017 “…die Bauten würden neue und völlig überdimensionierte Maßstäbe am Rand der Bannwaldlinie setzen…“ “…Zudem sei keine Infrastruktur vorhanden. Sie können doch nicht 200-300 Leute im Nirvana ansiedeln und sich selbst überlassen” (Quelle: …

“An der Grenze”

Süddeutsche Zeitung, 20.07.2017 “… Einen Teilerfolg hat die Gruppe mit dem Namen “Initiative gegen die Bebauung des erweiterten Wasserschutzgebiets Waldtrudering” bereits errungen”: 

“Anwohner wehren sich”

Abendzeitung, 08.06.2017 “Trudering – Die Planungen für das Grundstück Fauststraße 90 passen den Nachbarn gar nicht. Sie fordern per Online-Petition eine Renaturierung – statt einer Bebauung.” (Quelle: Abendzeitung) zum Artikel

“Anwohner protestieren gegen geplantes Bauprojekt”

Hallo, 07.06.2017 “Die Schaffung einer neuen Wohnkolonie würde eine massive zusätzliche Verkehrsbelastung nach sich ziehen. Eine Entlastung des Verkehrs ist zudem schwer realisierbar, da die Straßen in diesem Wohngebiet nicht ausbaufähig sind” (Quelle: hallo – …

Bebauungsplan liegt aus

SZ – 02.05.2017 Trudering, Bebauungsplan für die Fauststraße liegt aus. Die SZ informiert darüber, dass die Bebauungspläne eingesehen werden können.

“Diskussion zum Thema Fauststraße”

Süddeutsche Zeitung, 12.08.2016 “Spannender wird wohl der Punkt Fauststraße 90: Anstelle der ehemaligen Privatschule, in der derzeit Flüchtlinge leben, sollen nun Wohnungen gebaut werden. Das Projekt ist aber in einem frühen Stadium, auf der Tagesordnung …